Aktuell

Konfliktmanager-Ausbildung IHK

vom 08.11. – 13.11.2021 findet wieder eine Konfliktmanager-Ausbildung im IHK-Bildungszentrum Dresden mit mir als Trainerin statt. Ich freue mich schon sehr darauf!

Wenn Sie Fragen dazu haben sollten, kontaktieren Sie mich gern.

 


Veränderungen in Zeiten von Corona

Wir alle sind mit vielen neuen Situationen konfrontiert. Viele von uns müssen nun im Homeoffice arbeiten, uns fehlen die sozialen Kontakte und Antworten auf unsere Fragen können kaum beantortetet werden.

Wir müssen uns täglich neuen privaten und beruflichen Herausforderungen stellen:

  • Organisation von Homeoffice-Arbeit
  • Organisation des privaten Alltags in Zeiten der Ausgangssperre und Schulaufgaben
  • Realisierung von Teammeetings
  • … überhaupt mit seinen Mitarbeitern und Kollegen in Kontakt zu bleiben
  • und vieles mehr

Ich möchte Ihnen gern auch in diesen Zeiten meine Unterstützung anbieten.

Wir können gemeinsam die neue Prozesse, die sich durch das Homeoffce ergeben haben, erarbeiten und zukunftssicher gestalten.

Altbewährte Kommunikationsstrukturen geraten an ihre Grenzen und benötigen ein Update.

Krisen- und Konfliktkommunikation ist nun wichtiger denn je! Wenn Sie hierzu Fragen haben oder Input brauchen, kontaktieren Sie mich telefonisch oder per Skype.

 

Online-Mediation

In diesen schwierigen Zeiten, in denen der persönliche Kontakt immer schwieriger wird, möchte ich Ihnen meine Unterstützung auch gern auf virtuellem Weg zur Verfügung stellen. Konflikte sind nicht weg, nur weil der Großteil der Mitarbeiter im Homeoffice arbeitet. Ungeklärte Konflikte sind Arbeitsbremser und Motivationskiller. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern und Führungskräfte einen Weg aus dem Konflikt zu bieten.

Lesen Sie hier mehr…

Kontaktieren Sie mich und wir besprechen das weiterer gemeinsame Vorgehen.

 


BAFA-Förderung

Nutzen Sie gerade in Krisenzeiten die Förderungsmöglichkeit für Beratungen. Bestandsunternehmen, also Unternehmen, die älter als 2 Jahre sind erhalten max. 3.000 EUR zu 80% gefördert. Unternehmen unter 2 Jahren erhalten 4.000 EUR zu 80% gefördert.