Ausbildung zum Konfliktmanager

Konfliktmanager sind die Spezialisten für schwierige Situationen im Unternehmen. Sie sind darin geschult, Situationen zu analysieren und danach zu entscheiden, welche Konfliktmanagementmethode sie den Mitarbeitern empfehlen.

Konflikte sind Mitverursacher für psychische und später auch körperliche Probleme der betroffenen Mitarbeiter. Konflikte frühzeitig zu erkennen gehört damit zur Fürsorgepflicht eines Unternehmens oder einer Organisation. Konfliktmanager können durch ihre Professionalisierung hinsichtlich Kommunikation und Konflikte zu einem gesunden Unternehmensklima beitragen.

In der Weiterbildung lernen die TeilnehmerInnen, worin die Unterschiede und der Nutzen von Moderation, Training, Coaching und Mediation liegen. Sie erlernen Methoden, um Konflikte erkennen, sicherer lösen und konkrete Entscheidungen für Konfliktlösungsmethoden treffen zu können.

 

Gliederung und Inhalte

Modul 1

  • Konfliktverständnis: Ursachen und Symptome von Konflikten
  • Konflikte und ihre Dynamik – Eskalationsmodell
  • Strukturen von Konfliktsituationen erkennen und bearbeiten
  • Konflikt als Stressauslöser

Modul 2

  • Systemische Haltung – Konflikt und Beteiligte im System betrachten
  • Konflikttypen: wie verhalte ich mich im Konflikt
  • Stärkung der individuellen Konfliktfähigkeit
  • Lösungsansätze für Konflikte

Modul 3

  • Erfolgreiche Kommunikation bei Konflikten
  • Konflikte gezielt lösen
  • in Konfliktsituationen als Moderator vermitteln
  • Konfliktlösungsmethoden: Moderation, Coaching, Mediation, Trainings
  • Kommunikation mit anderen unternehmensinternen Anlaufstellen wie Betriebsrat, Personalabteilung u.a.
Methode

Theoretischer Input, praktische Übungen und Gesprächssimulationen anhand realer Konfliktsituationen der Teilnehmer

Abschluss

Voraussetzung für ein Zertifikat ist die Teilnahme an allen drei Modulen und an mindestens 2 Peergroups. Den Abschluss bildet die Präsentation eines Praxisfalls.

Gruppengröße

mindesten 6 – 12 Teilnehmer

Termine

jedes Modul umfasst 3 Tage von 9.00 – 16.30 Uhr

1. Modul: 24. – 26. August 2020

2. Modul: 14. – 16. September 2020

3. Modul: 28. – 30. September 2020

Kosten

2.890,00 Euro zzgl. 19% MWSt. (einschließlich Seminarunterlagen und Pausenverpflegung)

Diese Weiterbildung ist über den Weiterbildungsscheck der SAB förderbar.

Veranstaltungsort

Königsstraße 6, 01097 Dresden

https://www.kindler-coaching.de/wp-content/uploads/2018/12/JSP1172-768x513.jpg

 

https://www.kindler-coaching.de/wp-content/uploads/2018/12/JSP1219-768x513.jpg