Start

KONFLIKTE

IM ANSATZ ERKENNEN


Die Situation muss nicht erst unerträglich werden, bevor man erkennt, dass man sich in einem Konflikt befindet. Anhand dieser 10 Punkte können Sie prüfen, wie weit Ihr Konflikt bereits fortgeschritten ist:

  • Sie bemerken, dass Ihr Gesprächspartner nicht mehr entspannt ist.
  • Das Gespräch wird zunehmend lauter.
  • Ihr Gesprächspartner zeigt sich angespannt oder nervös.
  • Blickkontakte während des Gesprächs werden weniger.
  • Das Gespräch wird immer häufiger und heftiger unterbrochen – ein gegenseitiges Zuhören scheint unmöglich.
  • Damit wird wirklich Wichtiges bewusst überhört.
  • Die Diskussion dreht sich zunehmend um SCHULD und nicht mehr um LÖSUNG.
  • Vorwürfe und Anschuldigungen nehmen zu.
  • Die Gesprächspartner fühlen sich persönlich angegriffen und reagieren entsprechend persönlich.
  • Das Interesse an einer Lösung rückt mehr und mehr in den Hintergrund, scheint letztendlich gar nicht mehr wichtig.

 

Leider gibt es Konfliktsituationen, aus denen man allein nicht herauskommt.  Je früher Sie sich für Ihren Konflikt Unterstützung suchen, desto schneller lässt er sich klären. Denn oft fehlt es an einer Strukturierung der Angelegenheit und eine Klärung der Ansichten und Bedürfnisse. Das bietet eine Moderation, Mediation oder ein Coaching. Nutzen Sie das für sich passende Angebot, um sich von den Unannehmlichkeiten des Konfliktes zu befreien. Ich berate Sie gern!

Ihre
Kerstin Broschell